deutsch | english

11. Oktober 2015, 16:00, Berlin- Biesdorf

In Großvaters Hand - 7. Konzert der Sommermusikreihe

Gefühl von Heimat und Kindheit mit Mimi Sheffer und Mirlan Kasymaliev

Im Okotber 2015 endet die Jüdische Musikreihe für Liebhaber und Neugierige mit dem Konzert "In Großvaters Hand". Die Reihe widmete sich dem Thema Exil oder neue Heimat:Unzählige jüdische Komponisten, die während des Holocaust fliehen mussten, verloren ihre Heimat. Während sie ihre kulturellen Wurzeln kappen mussten, lernten sie zwangsläufig Neues und Fremdes kennen, doch die Erinnerung an Bekanntes blieb. Das Ziel der Musikreihe war und ist, Musikinteressierten ein attraktives Klassik-Programm jüdischer Musik direkt „vor die Haustür“ zu bringen.

Das Gefühl von Heimat vermitteln, die Sehnsucht nach der Kindheit und deren Erinnerungen wecken, bekannte Melodien der Synagoge neu interpretieren ̶ das ist das Ziel der künstlerischen Leitung Mimi Sheffer und Mirlan Kasymaliev bei diesem Konzert. In dem Programm erklingen sowohl orientalische Melodien von Ben Haim als auch neue populäre Musik aus Israel wie Naomi Shemer und ergeben somit eine Verschmelzung synagogaler Musik zwischen gestern und heute.

Konzertdetails

Mimi Sheffer, Kantorin, Mirlan Kasymaliev, Orgel

Der Eintritt ist frei!

Wo?

Krankenhauskirche im Wuhlgarten
Brebacherweg 15
12683 Berlin- Biesdorf