deutsch | english

20. September 2015, 16:00, Berlin-Mitte

Uraufführung in Deutschland: Das jüdische Neujahrskonzert

Konzert mit Mimi Sheffer, Mirlan Kasymaliev und Christoph David Minke

Das Konzert findet zu den jüdischen Hohefeiertagen statt, zwischen Neujahr (Rosh HaShana) und Yom Kippur (Versöhnungstag). Entsprechend werden dazu bekannte Werke wie Avinu Malkenu von Max Janowski und Kol Nidrei von Herbert Fromm erklingen. Das Konzert ist eine Zusammenarbeit der Französische Friedrich­stadtkirche am Gendarmenmarkt, dem Kirchenchor St. Laurentius, dem Strelitzer Kammerorchester und der jüdischen Musikreihe für Liebhaber und Neugierige und ermöglicht Chorsängern, Orchesterspielern sowie dem Publikum die Auseinandersetzung und Erleben dieser Musik.

Der Umgang mit der authentisch zu singenden, klangvollen hebräischen Sprache erfordert Wissen und Einfühlungsvermögen. Kantorin Mimi Scheffer wird nicht nur als Solistin auftreten, auch hilft sie dem Chor und ihrem Leiter, die entsprechenden Fähigkeiten zu entwickeln.

Das Konzert ist in Deutschland eine Uraufführung des „Sacred Service“ von dem amerikanischen Kompo­nisten und Collegemusikdirektor David Schiff. Dirigiert wird das Konzert von Christoph D. Minke, der im Alter von fünf Jahren mit Klavierunterricht begann und künstlerischer Leiter des Schönberger Musiksommer ist.

Konzertdetails:

Das (jüdische) Neujahrskonzert

Mimi Sheffer – Kantorin, Mirlan Kasymaliev – Orgel,

Christoph David Minke – Dirigent

Kirchenchor St. Laurentius Schönberg,

Strelitzer Kammerorchester

20.9.2015

16 Uhr

Wo?

Französische Friedrichstadtkirche
Gendarmenmarkt 5
10117 Berlin-Mitte